Ab 21. September 2021 heisst es wieder „Film ab…“

Fotolia_38070606_Subscription_Monthly_M-bearabeitet (Foto: Fotolia_38070606_Subscription_Monthly_RS bearabeitet)

Alle Liebhaber von Kinofilmen dürfen sich auf die neue «Film ab…»-Saison freuen.
Gezeigt werden von September 2021 bis März 2022 nominierte und prämierte Oscarfilme.
Ulrike von Allmen,
Nach der schwierigen Coronazeit für die Filmbranche, möchte das ökumenische «Film ab…»-Team ein wenig Kinofreude und Glamour nach Wallisellen bringen.
Der «Oscar» ist der bekannteste Filmpreis der Filmindustrie und wurde am 12. Februar 1929 vom damaligen Präsidenten der MGM Studios, Louis B. Mayer, ins Leben gerufen. Eigentlich ist «Oscar» nur ein Spitzname für den «Academy Award of Merit», den «Verdienstpreis der Akademie».
Woher der Spitzname letztendlich stammt, ist umstritten. Dokumentiert ist, dass sich das erste Mal 1934 Walt Disney in seiner Dankesrede für einen «Oscar» bedankte. 1953 wurde die Oscar-Preisverleihung erstmals zum TV-Event.
Der Oscar wird nun seit fast einem Jahrhundert hinweg von der US-amerikanischen Academy of Motion Picture Arts and Sciences für die besten Filme des Vorjahres in über 30 Kategorien verliehen – letztmals am 25. April 2021 in Los Angeles.
Der begehrte Filmpreis ist laut Wikipedia «… 34 cm gross, 3,85 kg schwer und besteht seit 2016 wieder, wie ganz zu Anfang, aus Bronze …». Die berühmt gewordene Figur zeigt einen goldenen Schwertträger, der auf einer Filmrolle steht.

Die Liste der nominierten und prämierten Oscar-Kinofilme ist lang.
Das «Film ab…»-Team hat für das filmbegeisterte Publikum in Wallisellen zeitlos schöne Filme aus den verschiedensten Kategorien ausgesucht. Dabei darf natürlich ein wunderschöner Liebesfilm nicht fehlen – oder ein Film für die ganze Familie. Vielleicht wählen Sie am Saisonende Ihren eigenen Oscar-Favoriten?

Start ist am 21. September 2021 mit dem Film «Der wunderbare Mr. Rogers», für den Tom Hanks als bester Nebendarsteller eine Oscarnominierung erhielt. Wegen der Coronapandemie konnte der Film aber nicht in den Kinos gezeigt werden.
Die Filmbiografie erzählt von Fred Rogers, dem interessierten, warmherzigen und stets freundlichen Gastgeber und Schöpfer des beliebten Kinderfernsehprogramms «Mister Rogers’ Neighborhood».

«Film ab…»-Saisonflyer 2021/2022»
Informationen zu den einzelnen Filmen finden Sie hier

Zu den «Film ab…»-Vorführungen sind alle willkommen!
Gezeigt werden die Filme jeweils am Dienstag um 15 und 19 Uhr im ref. Kirchgemeindehaus, Zentralstrasse 10. Der Eintritt ist frei. Ein freiwilliger Unkostenbeitrag zur Deckung der Filmlizenzen wird gerne entgegengenommen.
Es gelten die aktuellen Bestimmungen des BAG.



Bereitgestellt: 27.08.2021     Besuche: 61 Monat