Atem und Resilienz

Atem und Resilienz (Foto: Pixabay von Jill Wellington)

Weiterbildungsangebot für die Besuchsdienstgruppen in Wallisellen und für alle Interessierten
Ulrike von Allmen,
Muss leider verschoben werden.

«Mehr denn je ist unsere Widerstandskraft gefragt. Nicht nur körperlich brauchen wir eine starke Immunabwehr, auch unsere Psyche ist hohen Belastungen ausgesetzt. Darum brauchen wir mehr elastische Widerstandskraft, mehr Resilienz.
Unser Atem hat Zugang zu unserer inneren Stärke.
Unser Atem IST innere Stärke. Denn: Atem ist Lebenskraft.
Wir nehmen uns Zeit uns unserer Atemkraft zuzuwenden, aus unserer Atemkraft zu schöpfen, für mehr gesunde Lebenskraft, mehr Leichtigkeit und mehr Lebensfreude – mehr Resilienz.» (Quelle: Homepage Helen Priscilla Stutz)

Die Weiterbildung wird auf einen späteren Zeitpunkt - voraussichtlich im Mai - verschoben.
Nähere Informationen folgen.
Bereitgestellt: 01.01.2022     Besuche: 42 Monat