Orgelmusik am Mittag

Focus-Buxtehude-RH (Foto: Giulia Ricci)

Bach und die Norddeutschen Meister
Giulia Ricci,
Die Konzertreihe Orgelmusik am Mittag geht 2023 weiter!

Ich freue mich, euch zum ersten Termin des Jahres einladen zu dürfen: Am Donnerstag, den 26. Januar spiele ich mein Antrittskonzert mit einer halben Stunde Musik von Johann Sebastian Bach und den Meistern der Norddeutschen Orgelschule.

Den Flyer können Sie hier herunterladen.

Beginnend mit Weckmanns reich strukturierter und fantasievoller Bearbeitung von Magnificat Primi Toni, wird danach die Kunst des Präludiums und der Improvisation von Buxtehude und Lübeck präsentiert, respektive mit den virtuosen und farbigen Praeludien in g-moll und E-Dur.
Im Mittelpunkt des Programms stehen zwei Choralbearbeitungen von Bach: Jesus Christus, unser Heiland, der von uns den Gotteszorn wand BWV 688 aus Klavierübung III und Allein Gott in der Höh sei Ehr BWV 663 aus den Leipziger Chorälen. Diese beiden Meisterwerke zeigen, wie Bach, der die Norddeutsche erfindungsreiche Tradition durch direktes Lernen übernommen hat (berühmt ist Bachs Reise zu Fuss von Arnstadt nach Lübeck, um Buxtehude zu hören), sie in seine eigene musikalische Sprache integriert.

Ich hoffe, viele von euch zu sehen!
Herzliche Grüsse,
Giulia Ricci

Orgelmusik am Mittag
Do. 26. Januar 2023
12.15–12.45 Uhr
Ref. Kirche Wallisellen
Bach und die Norddeutschen Meister
Orgelmusik von M. Weckmann, D. Buxtehude, J. S. Bach, V. Lübeck
Giulia Ricci, Orgel
Eintritt frei, Kollekte
Bereitgestellt: 11.01.2023     Besuche: 70 Monat