Auf ZOOM - Die Apostelgeschichte - gelesen und diskutiert

Bibel<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenregion-hardwald.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>24</div><div class='bid' style='display:none;'>433</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Mi. 13.01.2021, 19.00 bis 20.30 Uhr
Kirchgemeindehaus, Zentralstrasse 10, 8304 Wallisellen
Die Apostelgeschichte

Debatten um den Begriff „christliches Abendland“ sind seit einigen Jahren entbrannt. Auf welchem Weg kam das Christentum zu uns nach Europa? Welche Änderungen hat es durchlaufen? Auf welche Herausforderungen ist es gestossen? Wie lief die Mission ab und wie funktionierten die Kirchen vor Ort? Was bedeutet das für unser Kirchenverständnis?

Im zweiten Teil des lukanischen Doppelwerks geht es um diese und ähnliche Fragen. Lukas schreibt über die Ausbreitung des Evangeliums, ausgehend von Jerusalem, über Samaria zur Küstenregion bis hin nach Europa. Gewidmet ist die Apostelgeschichte wie das Lukasevangelium Theophilus («dem Gott liebenden»). Ihm erzählt der christliche Arzt die Geschichte der ersten Christen und porträtiert ihr Zusammenleben. Wir erfahren mehr über die Streitigkeiten und Freuden der einzelnen Persönlichkeiten wie Petrus und Paulus und über das Wirken des Heiligen Geistes.

Wir lesen die Apostelgeschichte abschnittweise und legen an jedem Abend einen Schwerpunkt auf ein Thema. Die Abende können auch einzeln besucht werden.

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme und Ihr Interesse!
Kontakt: Pfrn. Dr. Hajnalka Ravasz, Pfrn. Yasmin Zimmermann,
Pfr. Robert Tanner
Besuche: 11 Monat