Mit Zertifikat Orgelkino

Der General (Foto: www.alamy.com)
So. 24.10.2021, 19.30 bis 20.30 Uhr
Reformierte Kirche, Säntisstrasse 1, 8304 Wallisellen
Stummfilmkomödie "Der General" von Buster Keaton
Johannes Mayr, Orgel

Die Filmkomödie spielt zur Zeit des Amerikanischen Bürgerkrieges und basiert auf dem historisch verbürgten Andrews-Überfall vom 12. April 1862. Darin nimmt der Lokomotivführer Johnnie Gray einsam die Verfolgung seiner von nordstaatlichen Spionen entführten Lokomotive General auf. Mit Hartnäckigkeit und Erfindungsreichtum gelingt es ihm, sowohl seine Maschine als auch die Gunst seines geliebten Mädchens Annabelle Lee zurückzuerobern.

Die Verfilmung eines historisch verbürgten Vorfalls aus dem Amerikanischen Bürgerkrieg als Slapstick-Komödie war in vielerlei Hinsicht ein gewagtes Unternehmen. Wie in vielen anderen Filmen führte Buster Keaton lebensgefährliche Stunts selbst aus. Der Aufwand für das Nachstellen historischer Szenen, Nachbau historischer Lokomotiven und Waggons, der Schadensersatz für die durch den Funkenflug der Lokomotiven verursachten Brandschäden und insbesondere die Szene, in der eine echte Lokomotive von einer brennenden Brücke stürzt (die teuerste Szene der gesamten Stummfilmära) verursachte gewaltige Kosten und gilt als eine der teuersten Komödien der Stummfilmära überhaupt

Das Werk entstand am Höhepunkt von Keatons Ruhm, Viele Kritiker zeigten sich damals irritiert. Wenige erkannten, dass Keaton hier ein Meisterwerk geschaffen hatte. Dies führte schliesslich zum Misserfolg des Filmes und zum Ende von Keatons künstlerischer Unabhängigkeit.

Die Stummfilmbegleitung erlebte Anfang des 20. Jahrhunderts auf der Kinoorgel ihre Blütezeit und verschwand später mit dem Aufkommen des Tonfilms für einige Jahrzehnte. In den 1990er wurde die Aaufführung von alten Stummfilmen mit Livemusik wiederentdeckt.

An der Kuhn-Orgel der Ref. Kirche Wallisellen wird der Stuttgarter Domorganist Prof. Johannes Mayr spielen. Als Orgelimprovisator erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. So war er u. A. Preisträger beim Internationalen Orgelimprovisationswettbewerb in Montbrison/Frankreich 1991 und beim Internationalen Orgelwettbewerb 2009 "Orgel ohne Grenzen" in Dudelange/Luxemburg.
Kontakt: Vincenzo Allevato, Organist
Besuche: 31 Monat