Mit Zertifikat 19 Uhr «Film ab…» Mein linker Fuss

Mein linker Fuss (Foto: www.alamy.com)
Di. 05.10.2021, 19.00 bis 21.00 Uhr
Kirchgemeindehaus, Zentralstrasse 10, 8304 Wallisellen
Filmbiografie über den Schriftsteller Christy Brown von 1989
Dauer 103 Minuten

Christy Brown (Daniel Day-Lewis) wird als spastischer Tetraplegiker in eine grosse und sehr arme irische Familie in Dublin geboren. Da er fast völlig gelähmt ist und seine Körperfunktionen nur sehr beschränkt nutzen kann, soll er in eine Anstalt gesteckt werden. Seine Mutter erkennt die Intelligenz und das künstlerische Potential ihres Sohnes und bietet den Behörden und Ärzten tapfer die Stirn, als das zehnte ihrer 22 Kinder in eine Anstalt abgeschoben werden soll. «Sein Körper ist zerrüttet, nicht sein Geist», war die aussergewöhnliche Mutter überzeugt.
So lernt der kleine Christy, der nur sein linkes Bein und den linken Fuss geordnet bewegen kann, als Kind zeichnen und schreiben und entwickelt sich zu einem begabten Schriftsteller und Maler.

Seine vor Humor übersprudelnde Autobiographie «Mein linker Fus», die er 1954 mit 21 Jahren veröffentlichte, wurde ein Welterfolg. Kurz danach lernte er die Krankenschwester Mary Carr kennen, die er 1972 heiratete.

Bei den Oscars 1990 erhielt neben Daniel Day-Lewis als Bester Hauptdarsteller auch Brenda Fricker als Beste Nebendarstellerin einen Oscar.

Es gelten die aktuellen Bestimmungen des BAG.
Der Eintritt ist frei, freiwilliger Unkostenbeitrag.

Herzliche Einladung
Ulrike von Allmen (ref. Kirchgemeinde), Lucia Reinecke (kath. Pfarrei St. Antonius) und das ökumenische Vorbereitungsteam
Kontakt: Ulrike von Allmen, Sozialdiakonin