Das BUCH - gelesen und diskutiert

Theissen_G_Der_Anwalt_des_Paulus<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-wallisellen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>11</div><div class='bid' style='display:none;'>552</div><div class='usr' style='display:none;'>21</div>
Mi. 20.05.2020, 19.00 bis 20.30 Uhr
whereby.com/ref-wallisellen
Die Geschichte des Paulus, wie sie noch nie erzählt wurde: Faktenreich, unterhaltsam, atmosphärisch dicht und spannend.

Gerd Theissen: Der Anwalt des Paulus
Ein Roman aus dem antiken Rom

Erasmus, Rhetor und Anwalt in Rom, wird von der jüdischen Gemeinde beauftragt, die Verteidigung eines römischen Bürgers namens Paulus aus Tarsus zu übernehmen. Da Paulus innerhalb des Judentums eine neue Richtung vertritt, hat er Streit mit allen. Dass der sich verliebt, macht alles nur noch komplizierter...
Gerd Theissen, dem Heidelberger Neutestamentler, ist es erneut gelungen, ein Buch zu schreiben, das reich an Fakten und doch spannend wie ein Krimi zu lesen ist. Er erzählt, wie das junge Christentum um seine Gestalt und um seinen Platz in der veränderten Welt ringt. Ein Thema, das für uns heute hoch aktuell ist!

Wir lesen den Roman abschnittweise ab dem Mittwoch, 1. April. Jede Woche besprechen wir einen nächsten Kapitel in unserem virtuellen Treffpunkt auf whereby.com/ref-wallisellen. Anleitung für den Raumeintritt finden Sie hier. Die Abende können auch einzeln besucht werden.

Den Roman können Sie in den Buchhandlungen bestellen oder als E-Buch kaufen.

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme und Ihr Interesse!
Kontakt: Pfrn. Dr. Hajnalka Ravasz, Pfrn. Yasmin Zimmermann