Fotoausstellung im Kirchgemeindehaus

Die Fotografin Vita Sovietova (Foto: Vita Sovietova)

Heimat, ein Ort, an dem Petunien blühen - Mісце, де цвітуть петунії
Ulrike von Allmen,
Ausstellung über geflüchtete Menschen aus der Ukraine, in Wallisellen

Nicht nur sauber, ordentlich und pünktlich ist die Schweiz, sondern ein Land, in dem es viele verschiedene Arten von Grün gibt, alles voller Blumen ist und die Gärten wie die Seelen der Hausbesitzer sind. Beeindruckt davon erzählen drei ukrainische Schwestern, die seit Beginn des Krieges in Wallisellen leben, wie sie ihr neues Zuhause erleben.
Aber sie erzählen auch von ihrer Heimat, ihrem Land, dem Glauben an den Sieg der Ukraine in diesem Krieg und eine schnelle Rückkehr nach Hause.
Die ukrainische Fotografin Vita Sovietova, die seit Kriegsbeginn mit ihrem Sohn in Wallisellen lebt, hat geflüchtete Menschen aus der Ukraine, die ebenfalls in Wallisellen ein Zuhause gefunden haben, fotografiert und nachgefragt, wie die Porträtierten die Schweiz sehen und wovon sie träumen.
Entstanden ist daraus eine Ausstellung mit berührenden Fotos und Geschichten von lebensfrohen und hoffnungsvollen Menschen.

Die Ausstellung kann bis Ende Oktober während der Öffnungszeiten des Kirchgemeindehauses besucht werden.

Die Texte zur Ausstellung finden Sie hier
Ausstellung Heimat - Broschüre Deutsch
Ausstellung Heimat - Broschüre Ukrainisch
Bereitgestellt: 21.09.2022     Besuche: 28 Monat