Wir verbinden

Die drei Kirchen von Wallisellen (katholische, reformierte und Freie Evangelische Gemeinde) spannen mit der politischen Gemeinde und der Schulgemeinde bei der Unterstützung von Schutzsuchenden zusammen und teilen sich die anfallenden Aufgaben.
Ökumenische Friedensgebete (Foto: Gerd Altmann auf Pixabay)

 

Essensküche in  Perehresztya / Ukraine (Foto: Csongor Gede, Privat)

 

Twint - Ref-Wallisellen Ukraine (Foto: Ref. Kirche Wallisellen)

 

Friedensgebet
Den Himmel in Bewegung setzen. Die Erschütterung über den Krieg in der Ukraine ist nach wie vor gross. Täglich gibt es neue Bilder von Zerstörung und Tod. Trotz der intensiven diplomatischen Bemühungen und vieler Gebete scheint kein Ende in Sicht und es sieht so aus, als ob sich die Gewalt durchsetzt. Auch wenn unsere Gebete scheinbar keine Wirkung zeigen, wollen wir an ihnen festhalten. Denn wir wissen, dass Gebete Menschen verändern und Berge versetzen können, so wie es Jesus uns zugesagt hat. Damit unsere Gebete den Himmel in Bewegung setzen finden die ökumenischen Friedensgebete in unserer Gemeinde weiterhin statt.

Nächste Veranstaltungen
Projektunterstützung durch die Kirchgemeinde
Unsere Kirchgemeinde unterstützt nicht nur ukrainische Flüchtlinge und ihre Gastfamilien in Wallisellen. Seit einem Besuch 2019 von Mitgliedern der ungarischsprachigen reformierten Kirchgemeinde Cluj-Napoca (Klausenburg) bei uns in Wallisellen, stehen wir in engem Kontakt mit der rumänischen Gemeinde und ihrem Pfarrer Csongor Gede. Wir sind dankbar, dass wir über Csongor Gede nach wie vor Hilfsprojekte in Cluj-Napoca und der Ukraine unterstützen können. Mehr Informationen über die Projekte finden Sie hier

In Perehresztya, in der Ukraine, konnten wir bei dem Auf- und Ausbau einer warmen Essensküche helfen. Von dieser Kirchgemeinde haben wir Weihnachtspost bekommen. Wir möchten Sie Ihnen weiterreichen, denn die Adressaten sind auch Sie: Weihnachtspost aus Perehresztya. Fotos der Essensküche finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

Berichte zur Ukraine
Wenn Sie spenden möchten
• Einerseits möchten wir weiterhin Kirchgemeinden in der Ukraine unterstützen. Ganz konkret geht es um einen Generator für die Kirchgemeinde in Perehresztya, damit sie auch bei Stromausfällen ihre dringend benötigte Essensküche weiter betreiben kann.
• Andererseits ist unsere Hilfe auch in Cluj-Napoca gefragt. Die Kirchgemeinde von Csongor Gede muss dringend ihre total veraltete Heizung erneuern und ist dabei auf Unterstützung angewiesen.

Die Angaben für Ihre Spende mittels Banküberweisung lauten:
IBAN CH22 0900 0000 8002 5799 5
Zu Gunsten: Ref. Kirchgemeinde Wallisellen
Zahlungsvermerk: 3.2005.77 Spenden Ukraine

Oder mittels Twint. Den QR-Code finden Sie auf der rechten Seite
Dokumente und Links
Stadt Wallisellen: Ukraine-Hilfe: Unterstützung und Bevölkerungsschutz
Helpful: Informationen in Deutsch, Ukrainisch und Russisch, für Menschen aus der Ukraine in der Schweiz. www.helpful.redcross.ch
Bereitgestellt: 02.02.2023    Besuche: 56 Monat